„Field of Dreams“: Angeblicher Dreckskerl-Vandal verhaftet

Der mutmaßliche Dreckskerl, der für die Zerstörung des legendären „Field of Dreams“ verantwortlich ist, wurde verhaftet … und ihm droht nun eine ernsthafte Zeit hinter Gittern.

Wie wir bereits berichtet haben ... der Originalschauplatz des Filmklassikers von 1989 wurde zerstört mit 4 Zoll tiefen Reifenschnitten und Schäden an der Sprinkleranlage nach einer scheinbaren Spritztour durch das Feld am 22. Januar – was zu Schäden in Höhe von mehr als 14.000 US-Dollar führte.

20 Jahre alt Austin Pape stellte sich am frühen Donnerstagmorgen den Behörden und wurde wegen kriminellen Unfugs zweiten Grades und rücksichtslosen Fahrens angeklagt.



Pape hat laut The Des Moines Register einen Anwalt und plant, sich auf nicht schuldig zu bekennen.

Im Falle einer Verurteilung drohen Pape bis zu 5 Jahre Gefängnis und eine Höchststrafe von 7.500 US-Dollar.




Quelle