Fernando Rodney von MLB verlässt das Spiel vorzeitig, um US-Bürger zu werden

Zwillinge Krug Ferdinand Rodney hatte eine ziemlich gute Entschuldigung, um es einen halben Tag bei der Arbeit am Sonntag zu machen ... weil der Typ mitten im Spiel aussteigen musste, um US-Bürger zu werden !!

Die Geschichte ist großartig … der Minnesota-Näher – der das neunte Inning für die MLB-Mannschaft sperrt – musste Target Field nur zwei Stunden nach dem ersten Pitch verlassen, um einen Flug für eine Einwanderungsanhörung am Montagmorgen in Miami zu erwischen .

Sooo ... Zwillingsmanager Paul Molitor brachte ihn ins 5. Inning, um 2 Outs gegen die Tampa Bay Rays zu bekommen … und ließ ihn dann zum Flughafen.

Minnesota gewann weiter, nachdem Rodney perfekte zwei Drittel eines Innings geworfen hatte … und dann erzielte Fernando heute Morgen ein perfektes Gehör.

„Heute hisse ich die amerikanische Flagge, aber in meinem Herzen halte ich immer meine dominikanische Flagge“, schrieb Rodney in den sozialen Medien.

„Ich möchte allen danken, die mich während des gesamten Prozesses begleitet haben, und insbesondere den @twins-Organisationen dafür danken, dass sie mir erlaubt haben, meinen Flug zu erwischen.“

„Großen Dank an die @tigers, die diesen Traum vor 19 Jahren möglich gemacht haben.“




Quelle