„Fake News Awards“ von US-Präsident Trump an …

Präsident Donald Trump kam bei der Präsentation von „The Fakies“ durch … seine 2017 Fake News Awards. Er neckte es als 'Die unehrlichsten und korruptesten Medienpreise des Jahres' ... und hier sind die RIESIGEN Gewinner (Verlierer?) In seinen Worten. Kein Schock, CNN holte die meisten Trophäen.

- ABCs Nachrichten' Brian Ross Erstickt und schickt die Märkte in einer Abwärtsspirale in falsche Meldungen.

- CNN berichtete FALSCH, dass der Kandidat Donald Trump und sein Sohn, Donald Trump jr. , hatte Dokumente von WikiLeaks gehackt.

- TIME berichtete FALSCH, dass Präsident Trump eine Büste entfernte Martin Luther King jr. aus dem Oval Office.

- Die Washington Post berichtete FALSCH, dass die massiv ausverkaufte Kundgebung des Präsidenten in Pensacola, Florida, leer war. Ein unehrlicher Reporter zeigte STUNDEN, bevor die Menge hereinströmte, ein Bild einer leeren Arena.

– CNN hat FALSCH ein Video bearbeitet, um den Eindruck zu erwecken, dass Präsident Trump während eines Besuchs beim japanischen Premierminister trotzig Fisch überfüttert hat. Der japanische Premierminister ging tatsächlich mit dem Feed voran.

- CNN hat FALSCH darüber berichtet Antonius Scaramucci 's Treffen mit einem Russen, zog es aber wegen einer 'erheblichen Störung im Prozess' zurück.

- CNN FALSLEY BERICHTET diesen ehemaligen FBI-Direktor James Comey würde die Behauptung von Präsident Trump bestreiten, dass ihm gesagt wurde, dass gegen ihn nicht ermittelt werde.

- Die New York Times hat auf der Titelseite FALSCH behauptet, die Trump-Administration habe einen Klimabericht versteckt.

- 'RUSSLAND KOLLUSION!' Russische Absprachen sind vielleicht der größte Schwindel, der dem amerikanischen Volk angetan wird. ES GIBT KEINE KOLLUSION!




Quelle