Ex-NFL RB Isaiah Pead Gunnin' für paralympisches Gold, nachdem er bei einem Autounfall ein Bein verloren hat

Ehemaliger NFL-Runningback Jesaja Pead Ich werde nicht zulassen, dass ein lebensverändernder Unfall ihn seiner sportlichen Träume beraubt … sagenswert TMZ Sport er ist jetzt auf der Suche nach paralympischem Gold!!

Wir sprachen mit Isaiah 16 Monate, nachdem er den größten Teil seines linken Beins in einem verloren hatte Autounfall … und er sagte uns, dass er plant, auf die Strecke zu gehen, in der Hoffnung, die Sommer-Paralympics 2020, 2024 und 2028 zu vernichten.

'Wenn sie mich auf die Strecke lassen, gehe ich für das Gold, Punkt.'



Pead sagt, er sei noch in der Anfangsphase – eine Prothese und eine Patenschaft zu bekommen – aber er ist zuversichtlich, dass alles zusammenpassen wird.

Wenn ja, sagt der Ex-Rams and Dolphins RB, dass er beim 400er um das Podium kämpfen will – ein Event, das er damals dominierte, als er ein Highschool-Sprinter war.

Was seine langfristigen Ziele betrifft – „3 Goldmedaillen, 3 Paralympics. So Gott will, das ist eine verdammt gute Karriere.“

Amen.




Quelle