Ex-Freundin von Danry Vasquez: Ich wünschte, ich hätte Anklage erhoben

Die Frau, die von einem Baseballspieler brutal behandelt wurde Danry Vasquez sagt, dass sie es bereut, keine Anklage gegen ihn erhoben zu haben … und betet, dass er ein anderer Mann ist, um seiner neuen Frau willen.

Fabian Pérez sprach mit Univision und bestätigt, dass die beiden sich erst Monate nach dem Angriff von 2016 getrennt haben. Vasquez hat sich im November 2017 mit einer neuen Frau verlobt und sie sind jetzt verheiratet.

Perez sagt, die beiden seien seit 6 Jahren zusammen und zum Zeitpunkt des Vorfalls verlobt gewesen.



Wie wir bereits berichtet haben, war Perez nicht kooperativ mit Staatsanwälten und setzte sich beim Bezirksstaatsanwalt dafür ein, Vasquez rutschen zu lassen.

Jetzt sagt Perez, dass sie ihre Taten bereut … und hatte diese Nachricht über Vasquez:

„Möge Gott ihm vergeben. Er weiß, was er getan hat. Er hat mir Unrecht getan, und damals habe ich ihm vergeben, aber wenn ich das Wissen gehabt hätte, das ich jetzt habe, hätte ich eine andere Entscheidung getroffen.“

Zu den Leuten, die sie dafür kritisierten, dass sie nach dem Angriff bei Vasquez geblieben war, hatte Perez Folgendes zu sagen:

„Es ist wahr, was sie sagen: Sie müssen eine Meile in den Schuhen von jemandem gehen, um zu wissen, wie Sie sich in ihrer Situation fühlen würden. Die Leute wissen nicht, was ich gelebt habe, die Leute kennen nicht die Angst, unter der ich gelitten habe.“

„Wie ich schon sagte, an vieles, was Sie in diesem Filmmaterial sehen, kann ich mich nicht erinnern. Ich sehe das Video jetzt und erinnere mich an Momente der Situation, aber Sie wissen wirklich nicht, wie Sie sich fühlen würden.“




Quelle