Erin Burnett von CNN sagt, sie habe Alkohol in Sam Nunbergs Atem gerochen

CNNs Erin Burnett Interview mit Ex- Trumpf Wahlkampfhelfer Sam Nunberg endete mit einem Knall … Burnett sagte, sie habe nach einer wilden Live-Sendung Alkohol an ihm gerochen.

Nunberg machte am Montag in allen großen Netzwerken die Runde, nachdem er einen großen Aufruhr über eine Vorladung gemacht hatte, die ihm vom Sonderermittler ausgestellt worden war Robert Müller im Zusammenhang mit der Trump-Russland-Untersuchung – er sagte, er würde sich nicht daran halten und Mueller im Grunde herausfordern, ihn zu verhaften.

Er sagte auch einen HAUFEN anderer bizarrer Dinge in der Luft – von der Behauptung, Trump müsse von dem Treffen im Trump Tower Russia im Jahr 2016 gewusst haben, bis hin zur Beschuldigung von Carter Page, mit den Russen konspiriert zu haben … und dem Anruf beim Pressesprecher Sarah Huckabee Sanders eine 'fette Sau'.

Eine seiner letzten Stationen war anscheinend Burnetts Show, und sie fragte ihn unverblümt, ob er den ganzen Tag über überhaupt getrunken habe. Nunberg bestritt, getrunken zu haben, und sagte, er habe nur einige Antidepressiva genommen.

Nichtsdestotrotz ... sein Medienblitz am Montag war zweifellos aus den Fugen geraten. Und man muss sich fragen, ob Trump irgendwann zurückschlagen wird.




Quelle