E! Exekutive verteidigt Entscheidung, Catt Sadler weniger als Jason Kennedy zu zahlen

Ein NBC-Manager, der die E! Fernsehsender ruft BS an Debra Messing und andere, die E! dafür, dass sie einer Ankerfrau weniger zahlt als ihrem männlichen Gegenstück.

Frances Berwick , der E! und andere Lifestyle-Marken, sind gerade öffentlich geworden und haben einen Strich durch die Rechnung gemacht … indem sie gesagt haben, dass es absolut angemessen ist, verschiedenen Menschen unterschiedliche Gehälter zu zahlen.

Cat Sadler ziemlich! nach dem Lernen ihres Gegenstücks auf E! Nachrichten, Jason Kennedy Sie verdiente doppelt so viel wie sie.



Sie werden sich am Sonntag erinnern Messing forderte Giuliana Rancic heraus , und sagte, Catt habe ein schlechtes Geschäft gemacht.

Berwick sagte am Dienstag gegenüber Fernsehkritikern: „Es gibt eine Menge Fehlinformationen da draußen. Catt Sadler und Jason Kennedy hatten unterschiedliche Rollen und daher unterschiedliche Gehälter. Catt konzentrierte sich auf den Tag. Jason Kennedy ist auf Prime, Abendnachrichten und auf dem roten Teppich.“

Sie fuhr fort … „Die Gehälter unserer Mitarbeiter basieren auf ihren Rollen und ihrem Fachwissen, unabhängig vom Geschlecht. Also wünschen wir Catt alles Gute, aber ich hoffe, das stellt die Sache klar.“

Hier ist, was Berwick nicht angesprochen hat ... können zwei Personen mit demselben Job unterschiedlich bezahlt werden, je nachdem, wie sie Zuschauer anziehen können?




Quelle