Drakes neuer Song mit Jay-Z, „Talk Up“, ist alles dank Drizzys Mutter

Erpel verknüpft mit Jay-Z auf seinem neuen Album für eine Feuerhymne, und die Zusammenarbeit geschah wahrscheinlich wegen Drizzys Mutter ... so sagt der Typ, der die Musik gemacht hat.

Wir haben Memphis-gezüchtet DJ Paul – der „Talk Up“ auf „Scorpion“ produzierte – bei LAX, und fragte, ob sein hochgelobter Song mit Drake und Jay zu seinem Endergebnis beigetragen habe. Klingt, als hätte er bereits Geldbewegungen gemacht, aber DJP sagt, dass der 6-Gott definitiv seinen Einfluss gefestigt hat.

Wie er überhaupt dazu kam, an diesem Projekt zu arbeiten, lässt Paul eine Bombe platzen … Drakes Mutter, Sandy Graham Sie ist ihrem Jungen wegen ihm ins Ohr gegangen! Anscheinend sind Sandi und Paul Nachbarn ... wie wär's damit??



Der Typ scheint die Frau zwar nicht beim Namen zu kennen, aber es ist alles Liebe. Auf „Drakes Mutter“ … Prost!




Quelle