Drakes Fortnite Twitch Session mit Ninja war keine gesponserte Spielerei

Erpel Diese Woche brach das Internet, indem er mit seinem beliebtesten Spieler auf ein Computerspiel hüpfte – aber der virtuelle Auftritt war kein geplanter Plug … Papi ist einfach ein großer Fan.

Quellen bei Fortnite – dem Battle-Royale-Kampfspiel, das auf der Streaming-Plattform Twitch sehr beliebt ist – sagen TMZ, dass Drizzy am Mittwochabend mit ihm zusammen ist Ninja war keine gesponserte Veranstaltung oder ein vorgeplantes Gimmick ... im Gegenteil, es geschah organisch.

Uns wurde gesagt, dass Drake sich letzte Woche auf Instagram persönlich an Ninja gewandt hat, um eine gemeinsame Zeit zu vereinbaren, um auf Fortnite zu nerden und Sachen in die Luft zu jagen. Anscheinend ist er ein großer Fan des Spiels … er folgt seinen Konten in den sozialen Medien und hat sogar sein eigenes Profil – TheBoyDuddus.



Unsere Quellen sagen, dass Drake und Ninja nicht signalisiert haben, dass sie am Mittwoch zusammen online sein würden, und dass die Paarung eine völlige Überraschung war. Aber die Liebe blieb nicht unbemerkt (oder unbeachtet) … uns wurde gesagt, dass Fortnite Drake als Dankeschön einen Haufen Beute schickt.

Fortnite ist auch dabei, Mitte Juni ein „Party Royale“-Gaming-Event im NBA-Stil mit rund 50 Promis und 50 Profispielern zu veranstalten. Wir gehen davon aus, dass Drake eine Einladung bekommt – Travis Scott und Steelers-Spieler Juju Smith , also ... der letzte Nacht auch mit D&N gespielt hat.

Was Drake angeht … Gerüchten zufolge machten sich die Leute über ihn lustig, weil er zurückhaltender Müll war. Kein Problem ... er ist reich ... und seltsam abgerundet .




Quelle