Drake unterstützt Baby Mama seit der Geburt ihres Sohnes finanziell

Trotz allem, was Pusha T möchte, dass die Leute nachdenken – Erpel Er war das genaue Gegenteil eines „toten Vaters“ hinter den Kulissen, der seine angebliche Baby-Mama während und nach ihrer Schwangerschaft finanziell unterstützte … TMZ hat erfahren.

Quellen in der Nähe von Drake sagen uns, dass der Rapper Schecks gekürzt hat, um sicherzustellen Sophie Brüssel – die Frau, die Pusha T behauptet, Drake habe einen heimlichen Sohn mit – lebt bequem. Uns wurde gesagt, Drake unterstützt Sophie seit sie gebar , und kurz davor auch.

Unsere Quellen sagen, dass Drake plant, einen DNA-Test zu machen, um mögliche zukünftige Legalitäten herauszufinden, aber er hat das Gefühl, dass es eine geringe Chance gibt, dass das Kind ihm gehört.



Und verstehen Sie – Quellen, die an Drakes neuem Album arbeiten, sagen uns, dass er plante, alles über seinen neuen Sohn auf seinem kommenden Album zu enthüllen – ein Plan, der offensichtlich einige Anpassungen erfordern wird.

Wie wir berichteten ... Pusha T schockte die Musikwelt mit ein Diss-Track Er zielte auf Drakes ethnische Zugehörigkeit, seine Kindheit ab und behauptete, Drizzy sei der Vater eines geheimen Sohnes.

Drake muss noch zurückschießen.

 Sophie Brüssel's Hot Shots


Quelle