Drake beschattet Pusha T und schickt eine 100.000-Dollar-Rechnung für Karriere-Revival

Erpel lässt sein Rindfleisch nicht mit Pusha T gehen und ihm eine Rechnung über 100.000 Dollar für die Wiederbelebung seiner Karriere schicken.

Es ist die neueste Granate in dem, was zu einem Krieg zwischen den 2 Rappern geworden ist ... ausgelöst durch Pushas Album mit Einmal , wo er Drizzy beschattet hat, weil er einen Ghostwriter für seine Bars verwendet hat.

Pusha postete auf Twitter eine Mitteilung an Drake, um ihm eine Rechnung für die zusätzliche Werbung zu schicken, und Drake tat es.



In Pushas neuem Song „Infrared“ rappt er: „Your hooks did it/ The lyrics pennin’ equals to Trump’s winnin’/ The Biger Question is how the Russians did it/ It was written like Nas but it came from Quentin.“ Quentin schrieb bekanntlich Texte für Drake.

Nachdem Pusha das Lied fallen ließ, veröffentlichte Drake schnell einen Diss-Track … „Wenn Sie mich dafür tadeln, dass ich mit jemand anderem an ein paar Vs gearbeitet habe, was halten Sie wirklich von dem N****, der Ihre Beats macht? / I Ich habe Dinge für ihn getan, von denen ich dachte, dass er sie nie brauchen würde. / Vater musste seine Hände ausstrecken und sie von mir bekommen. Drake verweist später auf die Rechnung.

Drakes Rechnung war auf den Punkt gebracht … „FÜR PROFESSIONELLE DIENSTLEISTUNGEN. RE: Unterstützung bei der Promotion und Wiederbelebung der Karriere.“




Quelle