Donald Trumps Anwalt Michael Cohen sagt, er habe Stormy Daniels persönlich 130.000 Dollar gezahlt

Donald Trump 's langjähriger persönlicher Anwalt, Michael Kohen , sagt er bezahlt Pornostar Stürmischer Daniels 130.000 $ aus eigener Tasche und wurde nicht erstattet.

Die Enthüllung erfolgt Wochen, nachdem Berichte aufgetaucht sind, dass Trump 2006, ein Jahr nach seiner Heirat, mit Daniels zusammen war Melanie ... etwas, das Trumps Leute bestreiten. Die Zahlung erfolgte 2016 während der Kampagne.

Cohen sagt: „Weder die Trump-Organisation noch die Trump-Kampagne waren an der Transaktion mit Frau Clifford [Stormys richtiger Name] beteiligt und haben mir weder direkt noch indirekt die Zahlung erstattet.“



Cohen sagte nicht, ob Trump von der Zahlung wusste.

Und Cohen sagt, er habe der Federal Election Commission dasselbe gesagt, nachdem eine Beschwerde eingereicht wurde, dass Wahlkampfgeld als Schweigegeld verwendet wurde.




Quelle