Dikembe Mutombo setzt sich bei der Weltmeisterschaft für Brasilien über afrikanische Nationen ein

Er ist eine lebende Legende in Afrika – er wurde dort geboren, er leistet dort eine Menge Wohltätigkeitsarbeit … aber wenn es um die Weltmeisterschaft geht, Dikembe Mutombo sagt, dass sein #1-Team von einem ANDEREN Kontinent ist.

'Mein Team Nr. 1 ist immer noch Brasilien', sagte Mutombo TMZ Sport auf seinem Weg aus Catch in West Hollywood.

„Wenn ich eine Nummer 2 wählen müsste, würde ich wohl Senegal & Nigeria wählen. Ich muss meine Homeboys anfeuern.“

Mutombo wurde im Kongo geboren – und hat seinen Sport mit „Basketball ohne Grenzen“ maßgeblich nach Afrika gebracht und durch seine Stiftung sogar ein Krankenhaus in Kinshasa gebaut.

Aber trotz alledem mag er Brasilien – und sagt, er feuert die Jungs in Grün und Gelb an, um den Pokal mit nach Hause zu nehmen.

Jeder liebt Neymar .




Quelle