Die Sängerin Roberta Flack wurde vom Apollo Theater ins Krankenhaus gebracht

22:20 Uhr PT -- Robertas Sprecher sagt uns ... die Sängerin ist immer noch im Krankenhaus und die Ärzte führen immer noch Tests durch, um festzustellen, warum sie während der Apollo-Show krank wurde. Der Vertreter fügt hinzu, dass Roberta 2016 einen Schlaganfall hatte und die Ärzte sicherstellen möchten, dass diese Episode nicht mit dem Schlaganfall zusammenhängt.

Was ihre Symptome betrifft … uns wurde gesagt, dass ihr extrem schwindelig war, als sie auf die Bühne gehen sollte, um eine Auszeichnung entgegenzunehmen. Aufgrund von Robertas Alter und dem vorangegangenen Schlaganfall ... wurde sofort der Notarzt gerufen.

„Killing Me Softly“-Sänger Roberta Flak 's Auftritt im Apollo Theatre wurde am Freitagabend unterbrochen, als sie mit dem Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht wurde … TMZ hat erfahren.



Roberta gab ein Benefizkonzert für die Jazz Foundation of America, als sie krank wurde. FDNY teilte uns mit, dass der Krankenwagen gegen 20:50 Uhr EST eintraf und sie in ein Krankenhaus in Harlem gebracht wurde.

Uns wurde gesagt, dass die 81-jährige Sängerin Roberta die Bühne aus eigener Kraft verlassen konnte … bevor jemand den Krankenwagen rief. FDNY sagt, sie hätten auf einen Aufruf für eine „kranke Person“ reagiert.

Wir haben einen Anruf bei ihrem Vertreter erhalten, um ein Update zu ihrem Zustand zu erhalten.

Roberta hatte in den 70er und 80er Jahren enorme Hits … darunter „Killing Me Softly“, „The First Time Ever I Saw Your Face“ und „Set the Night to Music“.




Quelle