Die NY Giants verpflichten einen Spieler aus dem Team der American Arena League von Rapper Jim Jones

Die NY Giants haben gerade einen offensiven Lineman von einem Team der American Arena League abgeholt, das einem Rapstar gehört Jim Jones ... und Capo könnte nicht stolzer sein, ihn gehen zu lassen.

Der „We Fly High“-Rapper ist Miteigentümer der Richmond Roughriders der AAL – die in dieser Saison bereits einen 7:1-Rekord mit einem gestapelten Kader aufgestellt haben, darunter Gregor Hardy .

Aber die NY Giants hatten ein Auge auf die andere Seite des Balls … denn sie haben gerade den 26-jährigen Offensive Lineman unter Vertrag genommen Malcolm Bunch -- ein 6'6', 320-Pfünder von der UCLA.



'Das ist ein tolles Gefühl', sagt Jones ... 'Ich lächle, Mann. Ich lächle! Lächle! Lächle!'

Jones sagt, dass jeder in der Roughriders-Organisation für Bunche gepumpt ist – außerdem gibt es Hoffnung für andere Spieler, die versuchen, in die NFL zu kommen.

Tatsächlich hofft Jones, dass die AAL den Profis als echte Feeder-Liga dienen kann – und Spieler ins Rampenlicht rückt, die eine Chance auf die nächste Stufe verdienen.

„Das zeigt, dass es sehr wohl möglich ist. Mehr als möglich.“




Quelle