Die „Game of Thrones“-Stars Kit Harington und Rose Leslie haben in Schottland geheiratet

Der König des Nordens hat endlich seine Königin ... und wir reden hier vom wahren Leben.

Kit Harington , alias Jon Snow aus „Game of Thrones“, hat geheiratet Rose Leslie , alias Jon Snows ehemalige Wildling-Liebhaberin Ygritte, in einer Zeremonie am Samstag in der Kirche von Kirkton of Rayne in Schottland. Leslies Vater – einen Kilt schaukelnd – führte sie den Gang entlang.

Die Hochzeit wurde von mehreren anderen ‚GoT‘-Stars besucht – wie Peter Dinkel , Emlia Clarke , Sophie Turner und Maisie Williams ... und die Feier geht in Roses Familienschloss weiter.

Richtig – sie ist eine Nachfahrin von König Charles II … und ihre Familie besitzt ein Schloss.

Kit und Rose begannen leise miteinander auszugehen, nachdem sie sich vor Jahren am Set der Show getroffen hatten, und verlobten sich 2017.

Herzlichen Glückwunsch!!




Quelle