Die Ex-Freundin von LeSean McCoy zieht nach einem gewaltsamen Raub aus ihrem Haus in Georgia aus

LeSean McCoy 's Freundin will keinen Teil des Hauses des NFL-Stars mehr – sie ist bereits ausgezogen … weniger als eine Woche, nachdem sie bei einem gewaltsamen Raub mit der Pistole ausgepeitscht wurde.

TMZ Sport hat Fotos erhalten, die fahrende Lastwagen vor dem Haus in Alpharetta, Georgia zeigen ... wo Cordon Freude sagt, sie sei am 10. Juli von einem maskierten Mann angegriffen worden.

Quellen, die mit Cordon in Verbindung stehen, sagen uns, dass sie in ein Haus gezogen ist, das sie für sicherer hält – komplett mit privater Sicherheit.



Wie wir bereits berichtet haben, Cordon hat sich verteidigt und McCoy stark angedeutet schickte den Angreifer zu ihrem Haus, um Schmuck zu bergen, den der NFL-Star hatte zuvor ihr geschenkt .

McCoy seinerseits wurde nicht eines Verbrechens angeklagt – und hat es getan leugnete jegliche Beteiligung im Vorfall. Er hat die Anschuldigungen gegen ihn auch als „unbegründet und beleidigend“ bezeichnet.




Quelle