Die angebliche biologische Tochter von Prince will Anspruch auf seinen Nachlass erheben

Prinz könnte eine leibliche Tochter gehabt haben, die nie darüber informiert wurde, was mit dem Nachlass des verstorbenen Sängers passieren würde … so behauptet eine Frau in neuen Rechtsdokumenten.

Die betreffende Frau, Snowe Melinda Saxman , reichte bei einem Gericht in Minnesota Unterlagen ein – erhalten von TMZ – in denen sie sagt, dass sie glaubt, die leibliche Tochter von Prince zu sein … aber ihre Beweise sind ziemlich dünn.

Saxman sagt, sie sei adoptiert worden und habe ihre wahren Eltern nie gekannt – aber aufgrund ihrer „erheblichen körperlichen, temperamentvollen und ehrgeizigen Ähnlichkeiten mit Prince“ … hat sie Grund zu der Annahme, dass sie sein echtes Kind ist. Sie behauptet auch, sie sehe aus wie Prince und habe musikalische Fähigkeiten wie ihr Vater. Wie sie es ausdrückt … sie ist „sehr künstlerisch“ und ein „natürlich geborener Star“.



Es gibt noch mehr … Saxman sagt weiter, dass sie kürzlich eine Hintergrundüberprüfung von sich selbst durch eine Firma namens Family Tree DNA durchgeführt hat, die ihrer Meinung nach zeigt, dass sie genetisch mit zahlreichen Personen in Princes Familienstammbaum übereinstimmt, darunter auch John Lewis Nelson, Mattie Della Baker , und andere. Sie sagt, sie habe nicht direkt mit Prince gematcht, weil seine DNA nicht im System ist.

Sie sagt, sie sei nie über ein Verfahren in Princes Nachlassfall informiert worden, was einige seiner Erben behaupten Geld verbrennen wie verrückt Verwaltung der posthumen Angelegenheiten des Sängers. Klingt, als wolle sie in das Anwesen einsteigen … und einen Anspruch auf das erheben, was zurückgelassen wird.

 In Erinnerung an Prinz


Quelle