Diddy sagt, er kauft die Panthers für Black America

Diddy sagt, er meint es zu 100% ernst mit dem Kauf Carolina-Panther , und der Grund, warum er es tut, könnte nicht wichtiger sein … weil er sagt, es sei alles, um das schwarze Amerika zu inspirieren und zu stärken.

Puff setzte sich mit der Crew auf ' Der Frühstücks-Club “, als er gefragt wurde, ob es Neuigkeiten zu seinen Bemühungen gebe, den Kader zu kaufen.

Diddy machte deutlich, dass es absolut real ist – er stellt eine Investmentgruppe zusammen – und erzählte allen, warum er es für wichtig hielt, dass die schwarze Community die NFL besitzt.



„Es ging nie darum, dass ich die Panthers kaufe, es ging immer um uns. Es ging immer darum, dass wir ein Team brauchen. Ich bin da rausgesprungen, um sicherzustellen, dass sie verstehen, dass sie jetzt mit 80%, 70 eine schwarze Beteiligung in Betracht ziehen müssen % der Liga sind Afroamerikaner. Es ist einfach an der Zeit.'

Diddy sagt weiter, er verstehe, warum manche Leute denken er wird es nicht schaffen ... es gibt viel gelbes Klebeband - aber es ist klar, dass er nicht glaubt, dass ihn irgendjemand aufhalten kann.

Und wir wissen bereits, dass er nicht aufhören wird.




Quelle