Der Ultraschall von „Fixer Upper“ Stars Chip und Joanna Gaines enthüllt ein potenziell ernstes Problem

„Fixer Upper“-Stars Chip und Joanna Gaines möglicherweise Grund zur Sorge um ihr ungeborenes Kind haben ... und es dreht sich um ihren Ultraschall.

Joanna hat am Mittwoch ein Video des Ultraschalls gepostet, nachdem das Paar angekündigt hatte, dass sie es bald sein würden begrüßen ihr fünftes Kind . 'Fixer Upper'-Fans spekulierten, dass etwas mit den Bildern nicht stimmte, wegen überschüssiger Flüssigkeit um den Fötus herum. Sie haben kommentiert, dass der Zustand Hydrops fetalis zu imitieren scheint, ein manchmal tödlicher Zustand.

Die Radiologin Nicole Saphier – die über umfangreiche Erfahrung in der Interpretation von Ultraschalluntersuchungen verfügt – sagt uns, dass es anscheinend ein Hautödem (überschüssige Flüssigkeit in der Haut) gibt. Aber Dr. Saphier fügt schnell hinzu, dass der Ultraschall zwar Anlass zur Sorge gibt, aber nicht eindeutig ist. Sie sagt, sie müsste den gesamten Ultraschall sehen, um festzustellen, ob überschüssige Flüssigkeit in zusätzlichen Hohlräumen wie Herz, Lunge oder Bauch vorhanden ist.

Wir haben uns an die Vertreter des Paares gewandt … bisher kein Wort zurück.




Quelle