Der Fall von Trey Songz wegen häuslicher Gewalt wurde von der Staatsanwaltschaft abgelehnt

Trey Songz wird nicht mit einer Straftat konfrontiert, weil er angeblich eine Frau geschlagen hat, weil der Bezirksstaatsanwalt von L.A. den Fall nicht kauft … TMZ hat erfahren.

Strafverfolgungsbehörden sagen uns ... der Anwalt des Sängers, Shawn Holley Sie gab gegenüber dem LAPD zahlreiche Zeugenaussagen ab, die widersprachen Andrea Büra 's Bericht über die Ereignisse während des NBA All-Star-Wochenendes im Februar.

Uns wurde gesagt, dass Holley auch weitere Informationen lieferte, die zu Skepsis gegenüber Bueras Glaubwürdigkeit führten.

Der Fall wird nun an den Staatsanwalt von L.A. City verwiesen, der entscheiden wird, ob Songz mit der geringeren Anklage wegen häuslicher Gewalt angeklagt wird oder nicht.

Wie wir berichteten ... behauptet Buera Songz hat sie angegriffen auf einer Party in Hollywood Hills, weil er wütend war, dass sie mit einem anderen Mann sprach, und schlug sie so sehr, dass sie von einer Gehirnerschütterung erbrochen .

Songz den Behörden übergeben ein paar Tage später, behauptete aber, er sei „belogen und fälschlicherweise zum persönlichen Vorteil von jemandem beschuldigt worden“.

 Auftrittsfotos von Trey Songz


Quelle