Der Anwalt von Stormy Daniels, Michael Avenatti, erwägt rechtliche Schritte wegen der Verhaftung in Ohio

Michael Avenati glaubt, dass die Polizei in Columbus, Ohio, sich bewusst war, dass sie keinen Grund für eine Verhaftung hatte Stürmischer Daniels , ging aber weiter und tat es trotzdem.

Wir sprachen mit Stormys Anwalt kurz nach ihrer Anklage wegen Busts im Stripclub wurden entlassen Donnerstag. Er sagte, es sei „ironisch“, dass das Statut, das sie rechtfertigt (weil sie keine regelmäßige Tänzerin im Establishment ist), ziemlich kristallklar ist … aber die Polizei konnte es nicht herausfinden.

Übersetzung: Die Polizei von Columbus wusste, was sie tat und Stormy ins Visier genommen zu legte ihr Handschellen an ... Avenatti weiß einfach nicht, was ihr Motiv war ... jedenfalls noch nicht.



Stormys Anwalt sagt, dass sie der Sache auf den Grund gehen werden und prüfen ihre rechtlichen Möglichkeiten.

Natürlich haben sie immer noch größerer Fisch zum Braten .




Quelle