Demi Lovato scheint in einem neuen Song zu offenbaren, dass sie „nicht mehr nüchtern“ ist

Es erscheint Demi Lovato ist nach 6 Jahren Nüchternheit zurückgefallen ... zumindest basierend auf den Texten ihrer neuen Single.

Der Sänger, der mit Anfällen von Kokainsucht zu kämpfen hatte, ließ am Donnerstag den Überraschungstrack „Sober“ fallen und singt: „Mama, es tut mir so leid. Ich bin nicht mehr nüchtern. Und Papa, bitte vergib mir die verschütteten Getränke auf dem Boden. An diejenigen, die mich nie verlassen haben, wir waren schon einmal auf diesem Weg. Es tut mir so leid, ich bin nicht mehr nüchtern. '

Demi scheint sich auch bei den Fans mit den Texten zu entschuldigen: „Ich möchte ein Vorbild sein, aber ich bin nur ein Mensch.“ Sie versichert ihren Fans auch, dass sie nicht aufgeben wird und dass sie die Hilfe suchen wird, die sie braucht.



Es ist möglich, dass sie über eine vergangene Zeit in ihrem Leben singt. Wir haben uns an ihre Vertreter gewandt, um eine Klärung zu erhalten, aber noch keine Antwort erhalten.

Bei „Sober“ singt sie auch: „Es tut mir leid, dass ich wieder hier bin. Ich verspreche, dass ich Hilfe bekomme. Es war nicht meine Absicht.




Quelle