David Wells „enttäuscht“ über Robinson Cano

Yankees-Legende David Wells ist nicht gerade begeistert von dem Ganzen Robinson Cano Skandal ... erzählend TMZ Sport er ist enttäuscht über Canos 80-Spiele-Sperre.

Cano wurde geknallt, weil er a genommen hatte verbotene Substanz - obwohl er darauf besteht, dass es ein verschriebenes Medikament war und KEIN leistungssteigerndes Medikament.

Aber nicht jeder glaubt Canos Entschuldigung ... wenn man bedenkt, dass die Substanz, die er genommen hat, als Maskierungsmittel für PEDs verwendet werden kann.

Als wir Wells in NYC sahen, fragten wir ihn, ob er enttäuscht sei.

„Natürlich“, sagte er … und bemerkte: „Ich bin froh, dass ich nicht mehr spiele.“

Wir haben darum gebeten, seinen Kommentar zu erklären ... 'Weil 5 Innings ein Qualitätsstart sind.'

Er wirft definitiv Schatten auf die neue Generation von MLB-Spielern – er nennt sie im Wesentlichen weich.

Wir haben auch nach dem gefragt Rivalität zwischen Yanks und Red Sox ... Wells sagt, es ist gut, aber nicht mehr so ​​wie früher.

'Jetzt umarmen sie sich, wenn sie sich streiten!'

Übrigens, Requisiten an Wells, der das moderierte Perfekt 33 Wohltätigkeitsveranstaltung am Donnerstagabend, bei der Spenden gesammelt werden, um benachteiligte Kinder und Militärfamilien zu unterstützen.




Quelle