David Hogg ruft nach Cybermobbing zum Boykott von Laura Ingraham auf

Laura Ingraham hat sich mit der falschen 17-Jährigen gestritten … ihre Show steht jetzt vor der Tür David Hog 's Zorn ... Zorn in Form eines Boykotts.

Der Anführer von Parkland befahl seinen mehr als 600.000 Followern auf Twitter, Werbetreibende zu boykottieren, die Ingrahams Show auf FOX News sponsern. Der Anruf folgt dem Tweet von Ingraham, in dem Hogg darüber jammerte, dass er von 4 Colleges, einschließlich der UCLA, abgelehnt wurde.

27.03.18

Hogg veröffentlichte eine Liste mit 12 Unternehmen – darunter AT&T, Allstate, Hulu und Trip Advisor – die auf „ Der Ingraham-Winkel “ und twitterte sie dann einzeln und fragte, warum sie Cyber-Mobbing unterstützen.

Um ehrlich zu sein ... TMZ kontaktierte Hogg und fragte, ob er enttäuscht sei, trotz eines 4,2 GPA nicht in 4 UC-Schulen zu kommen und landesweit an der Spitze zu stehen Rallye „Marsch für unser Leben“. . Er tat tatsächlich das GEGENTEIL des Jammerns.

Ingraham entschuldigte sich schließlich in einer Reihe von Tweets.




Quelle