Das erhöhte Einkommen von Jeremy Renner bedeutet eine Erhöhung des Unterhalts für Kinder

Jeremy Renner hat seine Star-Power in Hollywood gesteigert, was bedeutet, dass er auch den Geldbetrag erhöht, den er zahlt, um sein Kind zu unterstützen … TMZ hat erfahren.

Jeremy und seine Ex-Frau, Pacheco schläft , haben einer neuen Zahlungsstruktur zugestimmt, da das Gericht ihn als „außerordentlich hohen Einkommensverdiener“ einstuft – 11,4 Millionen US-Dollar pro Jahr … laut den Dokumenten.

Renner und Sonnis Initiale Kindesunterhaltsvertrag für ihre Tochter Ava forderte ihn auf, 13.000 US-Dollar pro Monat zu zahlen, plus 5 % des Überschusses, den er über sein Jahresgehalt von 2,3 Millionen US-Dollar verdiente.



Jetzt haben die Exen einen neuen Deal unterschrieben. Jeremy zahlt immer noch 13.000 US-Dollar monatlich, aber die 5 % sind in die Höhe geschossen, seit er so viel mehr einbringt. Sie haben sich darauf geeinigt, das auf 200.000 $ pro Jahr zu begrenzen. Alles, was darüber hinausgeht, fließt in einen Investmentfonds für Ava, auf den sie zugreifen kann, wenn sie 27 wird.

Sie ist jetzt erst 5, aber wir vermuten, dass Ava Daddys 'Avengers'-Teig genießen wird, wenn sie älter ist.




Quelle