Daniel Craig beginnt mit den Dreharbeiten zu einem neuen James-Bond-Film nur „für das Geld“

Nun, was weißt du? Daniel Craig ist am Set, in der Rolle, von der er sich geschworen hat, sich lieber die Pulsadern aufzuschneiden, als noch einmal zu spielen – Bond. James Bond.

Daniel war am Dienstag in Cardona, Spanien, zum scheinbaren Beginn der Dreharbeiten für seinen fünften 007-Streifen … und ein Produktionsassistent wollte es offensichtlich unter Verschluss halten. Dies wird der 25. Teil des Franchise sein, und der Arbeitstitel lautet „Bond 25“.

DC sieht so höflich aus wie immer in dem schwarzen Smoking während des Shootings in einem Schloss … besonders wenn man bedenkt, wie fest er sich geschworen hat, ihn nie wieder anzuziehen.



Sie werden sich erinnern, dass Daniel 2015 sagte, er sei völlig „über“ die James-Bond-Rolle, ließ sich aber aus und sagte, er würde es nur „für das Geld“ wieder tun.

Gerüchten zufolge hat er reichlich davon. Es werden alle möglichen verrückten Zahlen über Daniels Gehalt gemeldet – einige so hoch wie 66 Millionen Dollar!

Das ist eine Menge geschüttelter, nicht gerührter Martinis.




Quelle