Damon Wayans tobt über den abgefeuerten „tödlichen Waffen“-Costar Clayne Crawford

Damon Wayan sprengt seinen ehemaligen 'Lethal Weapon'-Co-Star, Clayne Crawford , als Bedrohung für alle am Set der Show und beschuldigte ihn für den Stunt, der ihn blutig zurückließ.

Damon behauptet, Clayne habe einem männlichen Costar mit einer Flasche in den Mund geschlagen und besteht darauf, dass es kein Unfall war. Bevor er gefeuert wurde, führte Clayne auch Regie bei einigen Episoden des FOX-Dramas, und Damon behauptet, er habe „es genossen, Frauen zum Weinen zu bringen.

Während eines seitdem gelöschten Twitter-Rants postete Damon ein Bild eines Aufklebers, von dem er sagt, dass andere Mitarbeiter ihn am Set angebracht hatten und Crawford als „emotionalen Terroristen“ bezeichneten.



Er ist auch wirklich sauer wegen eines Stunts während einer Episode, bei der Crawford Regie führte, bei der ihm ein Schrapnell in den Hinterkopf schnitt. Damon macht ihn für mangelnde Sicherheitsmaßnahmen am Set verantwortlich.

Crawford kam mit Wutausbrüchen zurecht, fügte aber hinzu: „Es tut mir unglaublich leid, wenn meine Leidenschaft für gute Arbeit jemals dazu geführt hat, dass sich jemand an unserem Set unwohl gefühlt hat.“

Damon sagt, er habe gewartet, bis FOX die Show für die dritte Staffel aufnahm, bevor er auf Crawfords TV-Grab getanzt habe. Wenn die Dreharbeiten für die neue Staffel beginnen ... Der alte William Scott wird Murtaughs Partner übernehmen.

Man kann mit Sicherheit sagen … Damon fühlt sich zu alt für diesen Scheiß.

Warten auf Ihre Erlaubnis, Soundcloud-Audio zu laden.




Quelle