Coachella-Polizei trainiert mit Tourniquets und Drohnen für ein mögliches Massaker

Strafverfolgung bei Coachella bereitet sich auf die Möglichkeit eines Massakers wie in Vegas vor und unternimmt radikale Schritte, um sicherzustellen, dass es jede Verschwörung vereitelt und die Konzertbesucher schützt.

Wenn, Gott bewahre, etwas passiert, werden Ersthelfer mit Tourniquets und anderen medizinischen Geräten bereitstehen, um einen massiven Blutverlust zu verhindern.

Es wird auch eine intensive Überwachung geben, insbesondere mit Drohnen, die das Festivalgelände bedecken werden ... Menschen und Pakete beäugen, die ominös aussehen. Obwohl die Strafverfolgungsbehörden TMZ mitteilen, dass keine Bedrohungen bekannt sind, geschieht dies aus Vorsicht.



Polizisten und Sicherheitskräfte nehmen an Schulungen zur Identifizierung von Gegenständen teil, die fehl am Platz sind ... insbesondere lernen sie die Lage des Landes kennen – wo Gegenstände wie Mülleimer platziert werden – und wenn plötzlich ein neuer auftaucht, werden die Polizisten es tun geeignete Schritte unternehmen, um sofort Nachforschungen anzustellen.

Dazu kommen bewährte Sicherheitsmaßnahmen wie Metalldetektoren und Patdowns. Und das Mantra des Festivals ist das, was überall zum Mantra geworden ist ... 'Sehen Sie etwas, sagen Sie etwas.'

Coachella findet im nächsten Monat an zwei Wochenenden statt und bietet Künstler wie Die weeknd , Beyoncé , Eminem , Cardi B , Migos , SZA und Kygo .

 Promis beim Coachella – Tag 1


Quelle