Charles Oakley Assault Case abgewiesen, immer noch von MSG gesperrt

Karl Oakley ist in seinem kriminellen Angriffsfall, der sich aus seiner Auseinandersetzung mit dem Besitzer von NY Knicks ergibt, offiziell aus dem Schneider Jimmy Dolan letztes Jahr im Madison Square Garden ... TMZ Sport hat gelernt.

Oakley wurde bereits im Februar 2017 für verhaftet körperlich werden mit der Sicherheit, die versuchte, ihn nach einem hitzigen Wortwechsel mit Dolan von MSG zu entfernen. Es bedurfte einer Armee von Sicherheitskräften, um Oakley zu unterwerfen.

2.8.17

Der Ex-Knicks-Star war Angeklagt wegen Körperverletzung, Belästigung und Hausfriedensbruch ... akzeptierte aber eine ACD (Adjournment in Contemplation of Dismissal) -- die die Verhaftung aus seiner Akte streichen würde, wenn er sich bereit erklärte, seine Nase sechs Monate lang sauber zu halten.



Wenn er die ACD nicht akzeptiert hätte, wäre Oak bei einer Verurteilung mit maximal 1 Jahr Gefängnis in der Stadt konfrontiert gewesen.

Jetzt ist diese Zeit abgelaufen – und Oak hielt seinen Teil des Deals aufrecht … also wurde sein Fall verworfen.

Wir haben mit Oakleys Anwalt gesprochen, Alex Spiro , der sagt: 'Mr. Oakley wurde vollständig bestätigt. Die New Yorker Legende lebt weiter.'




Quelle