Canelo Alvarez wegen fehlgeschlagenem PED-Test für 6 Monate gesperrt

Canelo Alvarez wurde gerade mit einer 6-monatigen Suspendierung für seinen fehlgeschlagenen leistungssteigernden Drogentest geschlagen, den er auf verdorbenes Fleisch zurückführte ... die Nevada Athletic Commission gab gerade bei einer Anhörung in Vegas bekannt.

Die Kommission brauchte nur Minuten, um über Alvarez‘ Fall zu beraten … und gab ihm schließlich die Hälfte eines maximal einjährigen Verbots, wobei sie feststellte, dass er „mit den Ermittlern kooperiert“.

Canelos Rückkampf am 5. Mai mit Gennadi Golowkin wurde bereits ausrangiert … aber dies öffnet die Tür für Alvarez vs. Golovkin 2, um im September stattfinden zu können – ein Zeitrahmen, den GGG zuvor mitgeteilt hat TMZ Sport er schießt auf ihn .



Wie wir bereits berichtet haben ... Canelo wurde geknallt für das PED Clenbuterol im März aus einem Test, der am 17. Februar durchgeführt wurde. Da sein Verbot rückwirkend zum Datum des Tests gilt, ist Alvarez berechtigt, bereits am 18. August zu kämpfen.

Canelo hat während des gesamten Prozesses seine Unschuld beteuert … er hat mexikanisches Rindfleisch beschuldigt, Roids in seine Adern gepumpt zu haben.

FYI, GGG hat gerade Canelos Ersatz für ihren Kampf am 5. Mai angekündigt – er trifft auf einen armenisch-amerikanischen Boxer Vanes Martirosjan .




Quelle