Canelo Alvarez beginnt mit dem Training, während De La Hoya GGG verspottet

Er hat noch keinen Gegner ... aber Canelo Alvarez ist in sein Boxstudio zurückgekehrt, um mit dem Training zu beginnen – während sein Promoter, Oscar de la hoya Jetzt dreht sie richtig auf Gennadi Golowkin .

Denken Sie daran, Oscar sagte, der GGG-Zug habe den Bahnhof verlassen, weil Gennadys Team sich weigerte, von ihren Verhandlungsbedingungen abzuweichen … sie wollten eine 50/50-Aufteilung der Einnahmen.

Oscar sagte, das würde nicht passieren … und sagte den Medien, Canelo konzentriere sich jetzt darauf, es zu versuchen ein Geschäft machen mit anderen Kämpfern, einschließlich Daniel Jacobs .



Aber vor wenigen Augenblicken ging De La Hoya zu Twitter und schrieb: „Tic-Toc, Tic-Toc. Wenn Kampffreaks @GGGBoxing in Russland sehen, können Sie ihm vielleicht einen Stift leihen. #whereisGGG.“

Scheint also, als hätte der GGG-Zug den Bahnhof doch noch nicht verlassen.

Beide Seiten haben gesagt, dass sie einen Kampftermin am 15. September wollen – wir wetten, dass die beiden Seiten vorher etwas ausarbeiten werden.

Eine letzte Sache … kein Wort darüber, wo Canelo trainiert – aber wenn er in Mexiko ist, hoffen wir, dass er sich davon fernhält angeblich verdorbenes Fleisch !!!




Quelle