Buffalo Wild Wings Twitter wird gehackt, rassistische und vulgäre Tweets gelöscht

Buffalo Wildflügel wurde gerade das neueste Opfer eines Twitter-Hackings – vielleicht von den Russen, vielleicht von einem abtrünnigen Angestellten – aber so oder so … es war nicht sehr nett.

Die offizielle Twitter-Seite der Sportbar-Franchise hat am Freitagabend mehrere rassistische und vulgäre Tweets abgefeuert, die etwa 20 Minuten lang aktiv waren, bevor jemand es merkte und sie löschen ließ.

Einige der gehackten Tweets enthielten hasserfüllte Kommentare, einschließlich des N-Wortes, während ein anderer behauptete, das geheime Flügelrezept des Restaurants enthielt … nun, etwas sehr Grobes.



Es gab auch einen abscheulichen Witz, der an Wendy's gerichtet war.

Es ist unklar, wer dafür verantwortlich ist, aber das Twitter-Konto von BWW ist wieder normal und alle Aktivitäten der letzten 6 Stunden wurden gelöscht.

18:00 Uhr PT – Es gab auch diesen Tweet während des Hacks – ein Foto von einem Mann, der sein halbes Gesicht verdeckt … also ist es möglich, dass er der Schuldige ist.




Quelle