Britischer Bulldoggensohn nach Vorfall mit Jake „The Snake“ Roberts wegen Batterie gesucht

Der Sohn der Wrestling-Legende Die britische Bulldogge (echter Name Davey Boy Smith ) ist ein gesuchter Mann – nachdem er der WWE Hall of Famer eine Tasse Kaffee direkt ins Gesicht geworfen hat Jake „Die Schlange“ Roberts .

New Orleans PD untersucht einen Vorfall, der sich am Tag vor WrestleMania 34 ereignete – als Davey Boy Smith jr. und Roberts hatten eine Auseinandersetzung während einer Autogrammstunde in der Canal St.

Die Schlange erzählte der Polizei, Davey Boy Jr. – selbst ein ehemaliger WWE-Wrestler – habe ihn nach einem Streit mit Kaffee beworfen, und die Polizei teilte uns mit, dass er jetzt „wegen Batterie im Zusammenhang mit diesem Vorfall gesucht wird“, wie zuerst berichtet wurde Pro Wrestling-Blatt .

Cops sagen, Roberts, 62, habe keine größeren Verletzungen gemeldet.

Aber verstehen Sie – Smith sprach offen über den Vorfall am selben Tag, an dem er passierte … erzählend WrestleZone Er konfrontierte The Snake, weil er zuvor seinen toten Vater dissed hatte.

Der 32-jährige Wrestler sagt, er habe Jake zu einem Faustkampf herausgefordert … und Joe die heiße Tasse zugeworfen, nachdem The Snake ihm gesagt hatte: „F**k off.“

Bleib dran ...




Quelle