Blake Griffin wegen Palimony verklagt, Sie haben unsere Familie für Kendall Jenner verlassen!

Bryn Cameron hat eine Unterhaltsklage gegen ihren Baby-Daddy eingereicht, Blake Griffin , behauptet, er habe sie und ihre Kinder schamlos verlassen Kendall Jenner .

In der Klage wird Griffin als herzloser Kerl bezeichnet, der seine Verlobte verlassen hat, nachdem er „seine Familie grausam in Verlegenheit gebracht hatte, indem er öffentlich Kendall Jenner umschwärmte“.

Brynn und Blake waren 8 Jahre lang ein- und ausgeschaltet, sie haben 2 Kinder zusammen und waren verlobt, aber er hat die Hochzeit letztes Jahr und dann abgesagt hat Kendall im Visier .



Brynn nutzt Blakes eigene Umstände – von den Clippers gehandelt nach Detroit, nachdem ihm versprochen wurde, er sei die Zukunft des L.A.-Teams – und sagte: „Griffin selbst weiß jedoch sehr gut, worum es beim Brechen von Versprechen geht. Schließlich hatte Griffin kein Problem damit, Brynn Cameron, seine ehemalige Verlobte, und die Mutter seiner 2 Kinder, für Reality-TV-Star Kendall Jenner.'

Laut der Klage, die am Valentinstag von dem hochrangigen Promi-Anwalt Bryan Freedman eingereicht wurde, machte Griffin Cameron wiederholt Zusagen und versprach, sie zu unterstützen, nachdem er darauf bestanden hatte, dass sie ihren Sportmarketing-Job und ihr Innenarchitekturgeschäft aufgab.

Der Anzug sagt, Brynn habe alles für Blake getan … „Cameron war nicht nur die Mutter von Griffins Kindern und ihre Betreuerin, sie war auch eine ständige Unterstützung für Griffin – seine persönliche Assistentin, Essensplanerin, Terminplanerin, Stylistin, Publizistin, Partyplanerin , Krankenschwester, Ernährungsberaterin, Markenexpertin, Therapeutin, Cheerleaderin, Basketball- und Fitnessberaterin und mehr.'

In ihrem Anzug, Brynn inklusive Liebesbriefe Sie erhielt von „Blakey“, der wiederholte, wie dankbar er für „all die Opfer“ sei, die Cameron für ihn „und ihre Familie“ gebracht habe.

Die Klage behauptet auch, sie habe Griffin beraten, wie man mit bösem Blut zwischen ihm und dem Teamkollegen von Clippers umgeht Chris Paul , und behauptete, sie habe ihm geraten, wie er in der Umkleidekabine des Teams ein besserer Anführer sein könnte, als er von Paul gezeigt wurde. Sie sagt, die beiden hätten „steigende Spannungen“ zwischen ihnen gehabt, weil er das Gefühl hatte, es sei nicht mehr sein Team … es sei Pauls.

Laut der Klage 'stärkte [Cameron] Griffins Bindung zu seinen Teamkollegen und ermöglichte es der Organisation, eine andere Seite seiner Persönlichkeit zu sehen, als das hartnäckige männliche Kind, das Griffin vor ihrem Zusammenleben gewesen war.'

Brynn fasst es im Wesentlichen zusammen und sagt: „Griffin kümmerte sich mehr um den Glamour, mit einer Hollywood-Berühmtheit auszugehen, als um die täglichen Verpflichtungen, Vater und Familienvater zu sein.“

Und sie sagt, dass Blake – der im Juni einen Vertrag über 173 Millionen Dollar unterschrieben hat – sie in einer verzweifelten Lage zurückgelassen hat … „Während Griffin weiterhin Millionen mit seinen NBA- und Endorsement-Deals verdient, sind Cameron und ihre Kinder obdachlos und in Geldnot . In Griffins Abwesenheit musste Camerons Bruder Cameron und die Kinder finanziell unterstützen.“

Der Anzug gibt keinen genauen Betrag an, den sie will – aber es geht definitiv um Millionen von Dollar.

 Kendall Jenner bei Clippers Games


Quelle