Blac Chynas Anwältin Lisa Bloom bekommt Morddrohungen

Schwarz Chyna ist sicherlich eine, die Emotionen hervorruft, weil ihre Anwälte das Ziel von Morddrohungen waren und jetzt das LAPD an dem Fall dran ist.

TMZ hat ihre Anwälte gelernt, Lisa Bloom und Walter Mosley , haben E-Mails und Instagram-Nachrichten erhalten, die ihr Leben und das Leben ihrer Familien bedrohen, weil sie sich entschieden haben, Chyna zu vertreten, und sich geweigert haben, einen Brief an sie weiterzuleiten.

Bloom erhielt mehrere Droh-E-Mails, eine lautete: „ Mein Mitglied sucht Sie. Wenn er dich findet, habe ich ihm bereits die Anweisung gegeben, dich nicht zu töten, sondern dich blutig zu schlagen.' Die Nachrichten erwähnten auch Lisas Tochter, 'Ich werde Ihre Tochter bis Ende dieser Woche von 5 Männern mit vorgehaltener Waffe vergewaltigen lassen.'



Ein Text, der im Dezember an Mosley geschickt wurde, lautete: „Ich werde bald nächsten Freitag bei dir zu Hause auftauchen, Motherf*****. Ich habe immer noch deine Adresse. Ich und mein Partner werden unsere Inspektion durchführen. Der Text enthielt auch Mosleys frühere Adresse.

Mosley behauptet, eine Instagram-Nachricht habe gesagt: „Chyna hält ihre Hand, du bist ein seelenloser Motherf*****. Also, wenn ich meinem Partner das Okay gebe, dich auf deinem schönen Boden zu erstechen, hast du … siehst, das Leben ist nicht einfach. Ich werde weitermachen dich zu beobachten. Wenn ich dich satt habe, dann töte ich dich.“

Das LAPD hat einen Durchsuchungsbefehl erwirkt, um den oder die Täter ausfindig zu machen.

Bloom hat eine Klage eingereicht im Namen von Chyna gegen die Kardashians und behauptete, sie hätten ihre Reality-Show absichtlich torpediert.




Quelle