Bella Hadid mutmaßlicher Stalker nach Wohnungsbegegnung festgenommen (UPDATE)

6:25 Uhr PT -- Bellas Sicherheitsdetail hat den Verdächtigen tatsächlich verfolgt, als er am Donnerstagabend den Bereich um ihr Gebäude verließ. Uns wurde gesagt, dass die Polizei ihn schließlich etwa eine Meile nördlich ihrer Wohnung geschnappt hat.

Bella Hadid fühlte, dass ein Typ, der sie angeblich im Internet bedroht hatte, ein wenig zu nahe kam – und dank ihres schnellen Denkens konnte die Polizei ihn festnehmen … TMZ hat erfahren.

Der 37-jährige Mann wurde am Donnerstag gegen 21:30 Uhr festgenommen … laut unseren Quellen der Strafverfolgungsbehörden. Uns wurde gesagt, dass der Sicherheitsdienst des Models die Polizei gerufen hat, nachdem sie bemerkt hatte, dass der Mann ein Foto ihres Wohnhauses gepostet hatte.



Die Polizei glaubt, dass der Verdächtige derselbe Mann ist, der Bella seit Oktober Nachrichten über soziale Medien sendet, die sie als Bedrohung ansah.

Er wurde verhaftet, kurz nachdem Bellas Sicherheitsdienst ihn gemeldet hatte, aber es ist unklar, wo er war, als das NYPD ihn einholte. Uns wurde gesagt, dass er wegen schwerer Belästigung und Stalking angezeigt wurde und sich am Donnerstagabend immer noch in Haft befand.




Quelle