'Arrow'-Star John Barrowman disses Ziel, tritt gegen Obdachlosigkeit an

John Barrowmann hat eine Idee ausgebrütet, die den Obdachlosen zugute kommt und gleichzeitig Target wegen eines peinlichen Vorfalls beschattet.

Wir haben den „Arrow“-Star am Freitag in LAX und ein Update darüber bekommen, was passiert ist, nachdem Target-Mitarbeiter in West Hollywood versucht haben, ihn daran zu hindern einem obdachlosen mann ein t-shirt kaufen , Pflegeset und Geschenkkarte. Der Laden versprach öffentlich, einige hilfreiche Maßnahmen zu ergreifen, nachdem die Geschichte viral geworden war.

Aber John erzählt uns, dass Target fast stumm blieb – also beschloss er, die Sache selbst in die Hand zu nehmen.



Er hat sich mit den Leuten von zusammengetan Stellen Sie dar, um T-Shirts zu verkaufen 100 % der Einnahmen kommen Obdachlosen zugute.

Die Shirts scheinen Target nicht ganz so subtil zu treffen, genau wie John es in diesem Clip tut.




Quelle