Arnold Schwarzenegger und Maria Shriver sind nach 7 Jahren Scheidung immer noch verheiratet

Arnold Schwarzenegger und Maria Shriver vielleicht ins Guinness-Buch der Rekorde, weil sie in ihrem Scheidungsfall gerade die 7-Jahres-Marke überschritten haben und kein Ende in Sicht ist.

Maria reichte am 1. Juli 2011 die Scheidung ein … nachdem sie erfahren hatte, dass Arnold ein Kind gezeugt hatte – Joseph Brüder -- mit ihrer Haushälterin.

Es gab nie wirkliches Sorgerecht … von ihren 4 Kindern waren zwei damals minderjährig – der 17-jährige Patrick und der 13-jährige Christopher – und beide einigten sich schnell auf das gemeinsame Sorgerecht. Nun, Christopher ist jetzt 20, also gibt es seit Jahren nicht einmal ein theoretisches Sorgerechtsproblem.



Was eine Grundstücksabrechnung angeht...wir berichteten damals gab es einen Topf rum 400 Millionen Dollar zu teilen . Das Paar, das Berichten zufolge 1982 begann, sich zu verabreden und 1986 heiratete, hatte keinen Ehevertrag.

Quellen, die mit Arnold und Maria in Verbindung stehen, sagen, dass es auf dem Weg zu einer Einigung Probleme gab, aber da die Aufteilung 50/50 ist, gibt es keine ernsthaften Hindernisse.

Unsere Quellen sagen, Arnold hat kein Interesse gezeigt dabei, die Scheidung rechtskräftig zu machen. Was Maria betrifft, sie ist ratlos ... manchmal drängen für eine Scheidung, aber manchmal lässt man es einfach laufen. Jeder, mit dem wir gesprochen haben, sagt, dass Arnold und Maria nicht wieder zusammenkommen … aber wenn es hart auf hart kommt, scheinen sie beide nicht bereit zu sein, den Abzug zu betätigen.

Nach 7 Jahren besteht die reale Möglichkeit, dass die Scheidung nicht stattfinden wird ... niemals.




Quelle