Armie Hammers Frau verklagt Imitator wegen Oscar-Betrug

Armie Hammer 's Frau ist wütend, dass jemand ihren Namen benutzt, um Einladungen zur besten Party des Wochenendes zu bekommen - dem Vanity Fair-Shindig.

Elisabeth Kammern Ansprüche in einer neuen Klage – erhalten von TMZ – Diana Roque Ellis benutzte eine E-Mail-Adresse, die den Anschein erweckte, sie sei Elizabeth, um Zugang zur Party zu erhalten.

Chambers behauptet, die E-Mails hätten fälschlicherweise Elizabeth als Absender angegeben und gefragt, ob sie und Armie einen zusätzlichen Gast mitbringen könnten. Die Partyplaner von Vanity Fair wollten den Namen der Plus 1 wissen … und sie schickte Diana Ellis eine E-Mail zurück.



Elizabeth behauptet, Diana habe ihre Privatadresse erhalten, um sie authentischer aussehen zu lassen.

Laut der Klage roch Vanity Fair eine Ratte, weil die E-Mails besagten, dass Diana separat ankommen würde, und bat darum, die Einladung direkt an Diana zu senden.

Elizabeth fordert Schadensersatz wegen 'Veruntreuung des Namens'. Sie will auch eine einstweilige Verfügung gegen Diana, die ihr verbietet, ihren Namen zu verwenden.

 Promi-Imitatoren


Quelle