Arian Foster über Drakes Blackface-Bild: „Was zum Teufel ist das?“

Ex-NFL-Star Ariane Foster sprach im Grunde für alle, wenn er das sah Erpel Blackface-Foto das Pusha T gepostet am Dienstag ... 'WTF ist das g?'

Foster twitterte über Pushas Diss-Track , „The Story of Adidon“, mit seinem ehemaligen Teamkollegen von Houston Texans, Charles James , der sagte:

„Pusha T ist wie dieser eine Typ, der Witze nicht gut erzählt, also wird er einfach persönlich



Drake: Ich habe für Kanye geschrieben

Pusha T: Darum stirbt dein bester Freund'

Foster sagte, er könne nicht auf Drakes Clapback warten, sagte aber, dass er keine der beiden Seiten wirklich unterstützt – „Ich habe keinen Hund im Kampf.“

Aber James fügte diese Weisheit für jeden anderen Rapper hinzu, der daran denkt, sich zu engagieren ...

„Wenn ich irgendein anderer Rapper bin, halte dich verdammt noch mal aus dem Weg. Lass dich nicht von einer verirrten Kugel treffen, die versucht, Seiten zu spielen.“

Ein paar andere NFL-Stars haben sich ebenfalls eingemischt …

Tschad acht fünf : ' Ich persönlich finde es großartig für Hip-Hop, einen lyrischen Kampf der alten Schule zwischen zwei kreativen Typen.'

Chris Lang : „Wenn Sie in Drakes Haus in irgendeiner Funktion als Wachmann oder Koch arbeiten und er in seinem OVO-Bademantel die Treppe hinunterschlendert und düster aussieht, müssen Sie sich cool verhalten, als hätten Sie kein Internet.“




Quelle