'America's Got Talent'-Gewinner Neal Boyd starb im Alter von 42 Jahren an Herzversagen

 In Erinnerung an Neal E. Boyd

Neal E. Boyd Er, der begnadete Opernsänger, der „America’s Got Talent“ gewann, starb am Sonntag an Herzversagen … TMZ hat erfahren.

Berichten zufolge war er in seiner Heimatstadt Sikeston, Missouri, im Haus seiner Mutter, als er starb. Der Bezirksgerichtsmediziner sagte TMZ … Neal ist gegen 18 Uhr gestorben und fügt hinzu, dass keine Autopsie durchgeführt wird. Uns wurde gesagt, dass er einen bekannten Gesundheitszustand im Zusammenhang mit seinem Herzen hatte.

Neal gewann „AGT“ im Jahr 2008 … und begeisterte die Jury und das Publikum mit seiner Opernstimme. Nach dem Sieg nahm er ein Album auf, „My American Dream“.



Anfang 2017 wurde Neal während der Fahrt ohnmächtig und verursachte einen Unfall, bei dem er und seine Mutter schwer verletzt wurden. Seitdem erholten sie sich langsam.

Neel war 42.

RUHE IN FRIEDEN




Quelle