Amber Heard spendet 7 Figuren an das Kinderkrankenhaus von Los Angeles

Bernstein gehört setzte sie endlich ein Johnny Depp Geld, wo ihr Mund war … sie hielt ihren Teil der Abmachung aufrecht und spendete einen RIESIGEN Teil ihrer Siedlungstege an das Kinderkrankenhaus Los Angeles.

Die gelehrte „Ms. Amber Heard“ von TMZ landete auf der „Honor Roll“-Liste der CHLA-Spender von 2017, nachdem sie zwischen 1 Million US-Dollar und 4.999.999 US-Dollar gespendet hatte. Ronald Burkle, AEG und die American Cancer Society sind ebenfalls bei Amber gelistet.

Wir haben die Geschichte aufgedeckt … Amber und Johnny haben 2016 in ihrem fiesen Scheidungsfall eine Abfindung in Höhe von 7 Millionen Dollar erzielt … als sie versprach, die gesamte Abfindung zu gleichen Teilen an CHLA und die ACLU zu spenden. Als Teil des Deals, Johnny 100.000 $ gespendet an jede Org in Ambers Namen und sie spendete den Rest, wenn sie den Rest des Geldes bekam.



Amber hat es uns damals erzählt sie entschied sich für die ACLU „mit einem besonderen Fokus darauf, Gewalt gegen Frauen zu stoppen“ und CHLA, wo sie in den letzten 10 Jahren als Freiwillige gearbeitet hat.

Das Problem war ... mehrere Monate vergingen und CHLA's Geld war MIA . Der Grund dafür ist … Amber und Johnny hatten den Deal nicht unterschrieben. Aber alles Wasser unter der Brücke.

 Amber Heard und Johnny Depp zusammen


Quelle