Allen Iverson bei BIG3, keine Zeit für Coaching-Auftritt

Allen Iverson verlässt Eiswürfel 's BIG3 League - zumindest im Moment - behauptet, er habe zu viele andere Dinge zu tun und keine Zeit, seine Pflichten als Trainer von 3's Company zu erfüllen.

„Ich habe @thebig3 darüber informiert, dass ich dieses Jahr nicht trainieren werde und sie unterstützen mich bei dieser Entscheidung“, teilte The Answer am Mittwoch mit.

„Wissen Sie jedoch, dass dies meine Verbindung oder Unterstützung der Liga nicht beendet, und ich werde in dieser Saison, wann immer möglich, an Spielen teilnehmen.“



KI war als Spieler/Trainer gesperrt letzte Saison, als er nicht zu einem Spiel erschien, weil er dabei war ein Glücksspielrausch .

Aber, A.I. sagt, dass es in der Liga kein böses Blut gibt … und er ist „für immer dankbar“ für die Gelegenheit.

'Ich wünsche der Liga, den Spielern, Trainern und Fans weiterhin viel Erfolg in dieser und jeder folgenden Saison.'

Iverson wird als Trainer durch den ehemaligen L.A. Lakers-Star Michael Cooper ersetzt.




Quelle