Aldon Smith wird in eine Einrichtung für Drogenmissbrauch verlegt

NFL-Star Aldon Smith wird vom Bezirksgefängnis in eine stationäre Einrichtung für Drogenmissbrauch verlegt, nachdem Beamte sagen, dass sein Blutalkoholspiegel bei 0,40 registriert wurde.

TMZ Sport sprach mit dem Sprecher des Bezirksstaatsanwalts von San Francisco, Alex Bastian, der sagte, Smith werde derzeit verlegt. Uns wurde gesagt, dass sich die Einrichtung in Kalifornien befindet. Beamte glauben, dass Smith eindeutig unter Alkoholismus leidet.

Kein Wort darüber, wie lange Smith voraussichtlich in der Einrichtung bleiben wird. Seine nächste Gerichtsverhandlung ist am 3. Mai.



Wie wir bereits berichtet haben, war Smith wegen häuslicher Gewalt festgenommen aufgrund eines Vorfalls am 3. März mit seiner damaligen Verlobten.

Als Teil seiner Kaution, die Richter befahl Smith völlig nüchtern zu bleiben und ein SCRAM-Alkoholüberwachungsgerät zu tragen.

Aber die Dinge liefen letzten Freitag seitwärts, als das Gerät seinen B.A.C. war bei .40 ... was ein ist erschreckend hohe Zahl . Tatsächlich zeigen viele Studien, dass eine .40 zu einem Koma oder sogar zum Tod führen kann.

Smiths Verlobte hat den NFL-Star inzwischen verlassen – hofft aber, dass er sich selbst aufräumen kann.




Quelle