Aldon Smith: Ohne NFL-Job kann ich mir keine Unterhaltszahlungen leisten

NFL-Superstar Aldon Smith fleht einen Richter an, seine Unterhaltsverpflichtungen für Kinder sofort drastisch zu reduzieren ... und behauptet, er könne die hohen Zahlungen nicht aufrechterhalten, während er von der Liga suspendiert wird.

Der 28-jährige Smith hat seit 2015 keinen Snap mehr in der NFL gespielt – als er wegen einer Fahrerflucht suspendiert wurde, bei der die Polizei sagt, dass er auch betrunken war. Smith sagt, er warte derzeit auf seine Wiedereinstellung.

Das Problem … im Jahr 2013 wurde Smith angewiesen, seiner Baby-Mama monatlich 9.007 US-Dollar Unterhalt für ihren jetzt 5-jährigen Sohn zu zahlen.



Seitdem ist er mit Zahlungen in Höhe von fast 79.000 US-Dollar in Rückstand geraten – und er befürchtet, dass es nur noch schlimmer wird, wenn der Richter ihm keine Pause einräumt.

Smith sagt, zu der Zeit, als der Unterhaltsbetrag festgelegt wurde, verdiente er 3 Millionen Dollar pro Jahr (250.000 Dollar pro Monat) … also konnte er sich die Zahlungen leicht leisten. Aber die Dinge haben sich geändert ...

„Ich habe seit November 2015 kein Einkommen mehr“, sagt Smith in Gerichtsdokumenten, die TMZ Sports erhalten hat … „Ich habe mein Bestes getan, um auf dem Laufenden zu bleiben, aber ohne Einkommen bin ich ins Hintertreffen geraten.“

Eine Quelle, die mit dem Fall in Verbindung steht, erzählt TMZ Sports … Smith ist voller Mist und lebt weiterhin einen verschwenderischen Lebensstil, während er Kindergeld abbläst.

Es ist möglich, dass Smith in den nächsten Monaten wieder eingestellt wird – was definitiv ein Faktor wäre, da der Fall im Mai erneut vor Gericht gestellt wird.




Quelle