Aldon Smith hat nach einem mutmaßlichen Vorfall von häuslicher Gewalt einen Haftbefehl erlassen

Aldon Smith hat nach einem mutmaßlichen Vorfall mit häuslicher Gewalt an diesem Wochenende einen Haftbefehl gegen ihn erlassen.

Quellen der Strafverfolgungsbehörden bei der San Francisco Police Department teilen uns mit, dass ihre Special Victims Unit einen Haftbefehl gegen Smith wegen Anklage wegen eines DV-Vorfalls erwirkt hat, vor dem er angeblich an diesem Wochenende geflohen ist. Das mutmaßliche Opfer ist seine Verlobte.

Polizisten sagen uns, dass die im Haftbefehl aufgeführten Anklagepunkte vorsätzliche Körperverletzung (alias DV), Angriff mit Gewalt, der wahrscheinlich zu schweren Körperverletzungen führt, falsche Inhaftierung und Vandalismus beinhalten – alles Vergehen. Uns wurde auch mitgeteilt, dass die Polizei mit seinem Rechtsbeistand zusammenarbeitet, um einen Tag und eine Uhrzeit für ihn zu vereinbaren, an dem er sich stellen und bearbeitet werden kann.



Wie wir berichteten ... Smith hat sich selbst in die Reha eingecheckt mit Hilfe der Eltern seiner Verlobten. Sie sagte uns, sie mache sich Sorgen um ihn und konzentriere sich nur darauf, ihn wieder gesund zu machen.

Die Räuber Schmidt entlassen nachdem die DV-Nachrichten bekannt wurden.




Quelle