Aldon Smith erneut verhaftet, angeblich gegen Kautionsauflagen verstoßen

Aldon Smith wurde erneut verhaftet … und sitzt hinter Gittern, nachdem Polizisten in San Francisco sagten, der Ex-NFL-Star habe gegen eine Bedingung seiner Kaution verstoßen … TMZ Sport hat gelernt.

Smith wurde am Freitagabend gegen 17 Uhr in das Gefängnis von San Francisco County eingewiesen. Er ist immer noch in Untersuchungshaft. Aus den Gefängnisunterlagen geht hervor, dass seine Kaution 500.000 US-Dollar beträgt.

Zu Ihrer Information – der ehemalige Raiders-Star war angeblich am Donnerstag vor Gericht Verstoß gegen eine Schutzanordnung nach seinem eingerichtet Verhaftung wegen häuslicher Gewalt. Der Richter befahl Smith, ein GPS- und SCRAM-Gerät zu tragen – das den Alkohol in Ihrem Schweiß misst.



Nach Angaben von Beamten der Sheriff-Abteilung von San Francisco hat Smith angeblich gegen eine Bedingung seiner elektronischen Überwachung verstoßen … und deshalb wurde er festgenommen.

Smiths Verlobte Shawna McKnight gab uns gegenüber folgende Erklärung ab ... 'Leider sind Aldon und ich aufgrund dieser Umstände nicht mehr zusammen.'

„Obwohl ich ihm schweren Herzens wirklich das Beste wünsche und bete, dass er die Hilfe bekommt, die er braucht. Ich werde ihn immer lieben, aber an diesem Punkt bin ich einfach das Opfer in diesem laufenden Fall.“

Smith wird am 11. April vor Gericht erscheinen.




Quelle