AJ Green unterstützt Julio Jones' Holdout From Falcons

AJ Grün sagt, er ist nicht sauer auf Julius Jones dafür, dass er in seinem Vertragsstreit mit den ATL Falcons durchgehalten hat – vielsagend TMZ Sport , 'Er muss tun, was er tun muss, Mann.'

Der Bengals-Superstar WR war beim Einkaufen in Bev Hills – und erklärte, dass man zuschlagen muss, wenn man auf Profi-Niveau bezahlt werden will, solange man kann.

„Die NFL steht für ‚Not For Long‘, also musst du es bekommen, solange es dauert.“



Green weiß, wovon er spricht – er unterzeichnete 2015 eine 4-Jahres-Vertragsverlängerung in Höhe von 60 MILLIONEN US-Dollar.

Aber wenn die Dinge für Julio in ATL nicht klappen, sagt Green, dass er bereit ist, einen Teil der Passfangarbeit in Cinci zu teilen.

Können Sie sich Green und Julio in derselben Straftat vorstellen?! Viel Glück damit, Joe Haden .




Quelle