ABl. Simpson sagt: „Wenn ich es getan hätte“ war kein Geständnis

ABl. Simpson beharrt darauf, dass sein TV-Special „If I Did It“ KEIN Mordgeständnis war – und sagt, dass die Leute in der Show alle „ein Haufen Hasser“ waren.

Simpson gab sein erstes Interview im Sitzen, seit er das Gefängnis verlassen hatte die Buffalo News -- und gab seine eigene Sicht auf 'O.J. Simpson: The Lost Confession?'

„Wenn die Leute Geld verdienen oder Einschaltquoten bekommen wollen, werden sie mich pimpen. Ich werde gepimpt.“



Simpson sagt, seine Freunde hätten ihn wegen der Show aufgezogen und ob sie es sei oder nicht war ein ECHTES Geständnis .

'Hör zu, wenn ich vor 12 Jahren gestanden hätte, hättest du vor 12 Jahren davon gehört!'

Auf die Frage, ob er zugesehen hat das FOX-Special , antwortete Simpson: 'Ich schaue nichts von mir.'

„Ich habe das [FOX-Special] nicht gesehen, weil ich wusste, dass sie alle Hasser sind und die Leute Dinge sagen, die einfach nicht wahr sind, und es gibt niemanden, der sie herausfordert, und das würde mich ärgern.“

„Also, warum [schau es dir an]? Es ist ein wunderschöner Tag. Ich gehe gleich Golf spielen. Warum sollte ich etwas Scheiße im Kopf haben? Du musst es loslassen.“




Quelle